Negative Bewertungen löschen

KÖHRER – Ihr Partner für alle Fragen rund um das Thema Bewertungen löschen / Reputations-Management

Bewertungen löschen zu lassen kann viele Gründe haben: Mittlerweile gibt es verschiedenste Untersuchungen und Statistiken, die bestätigen, dass Online-Bewertungen einen massiven Einfluss auf den Umsatz von Unternehmen haben können – im positiven und besonders im negativen Sinne.

Nach einer Studie von Uberall kann eine Verbesserung eines Bewertungsprofils von 4,3 auf 4,4 von 5,0 Sternen eine um 25 % höhere Conversion-Rate zum Ergebnis haben. In dieser Studie meint die Conversion-Rate alle Aktionen, die ein Besuch des Bewertungsprofils ausgelöst hat (wie Anruf, Besuch des Ladengeschäftes, Einkauf).

Die Mehrheit der Kunden informiert sich – aktuell dürfte der Anteil der Kunden durch die Pandemie weiter gestiegen sein – vorab über ihren Vertragspartner im Internet. Sei es ein Arztbesuch, ein Kauf im Internet, eine ausgeschriebene Arbeitsstelle oder eine Dienstleistung. Für nahezu jede Branche gibt es mittlerweile eine eigene Bewertungsplattform.

Bewertungen sind innerhalb weniger Minuten verfasst und können große Auswirkungen auf Ansehen und Umsatz von Unternehmen haben. In der Regel werden die Bewertungen im geschützten Raum der Pseudonymität verfasst. Ob die Behauptungen und Erfahrungen der Bewerter stimmen, überprüfen die Plattformen jedoch nicht von selbst.

Unternehmen sind diesen Bewertungen aber nicht schutzlos ausgeliefert.
Wir helfen Ihnen negative, beleidigende oder falsche Bewertungen löschen zu lassen.

Unsere Leistungen zur Bewertungslöschung

Kostenlose Erstberatung

Mit Einschätzung der Erfolgsaussichten. Am Telefon oder per E-Mail.

Beanstandung bei der Plattform

Wir beanstanden die Bewertungen direkt bei der jeweiligen Plattform. Bei einigen Plattformen führen Feinheiten zu einem schnelleren Ergebnis. Diese Feinheiten haben wir uns durch viele erfolgreiche Beanstandungen erarbeitet.

Austausch mit der Plattform

In vielen Fällen reicht bereits ein Schreiben für die komplette Löschung aus. Sollte die Plattform nicht reagieren, werden wir mit weiteren Aufforderungen reagieren, damit die negative Bewertung nicht länger als nötig öffentlich einsehbar ist.

Überprüfung

Wir überprüfen, ob die Bewertung vollständig entfernt wurde.

Löschung der Google-Suchergebnisse

Manchmal ist die negative Bewertung auf der Plattform zwar entfernt worden, jedoch weiterhin in der Google-Suche einsehbar. Wir helfen Ihnen, dass die Ergebnisse auch aus der Google-Suche entfernt werden.

Weitere Schritte

Wir beraten Sie gerne darüber, welche Möglichkeiten es für Sie gibt, direkt gegen den Bewerter vorzugehen, z.B. im Rahmen einer Abmahnung und wie bzw. ob Sie eine Chance haben vorab den Klarnamen des Bewerters zu erfahren.

Plattformen und Portale

Google

Kununu

jameda

Trustpilot

Das sind die gängigsten Plattformen. Wir haben jedoch bereits Erfahrungen mit vielen anderen Plattformen gesammelt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie negative Bewertungen auf anderen Plattformen entfernen möchten, die rechtlichen Grundlagen gelten für allle Plattformen gleichermaßen.

Ablauf der Bewertungslöschung

Der Ablauf einer Bewertungsbeanstandung unterscheidet sich von Plattform zu Plattform.
Das Wissen um die Feinheiten der jeweiligen Plattform haben wir uns durch viele erfolgreiche Beanstandungen erarbeitet.

nummer-eins

Kostenlose Einschätzung

Sie sagen uns, um welche Bewertung es sich handelt und weshalb diese Ihrer Meinung nach falsch ist.

Wir sagen Ihnen, ob die Erfolgsaussichten einer kompletten Entfernung vielversprechend sind oder, ob zumindest ein Teil der Bewertung abgeändert werden kann. Hauptziel ist es jedoch, dass die komplette Bewertung entfernt wird.

nummer-zwei

Beanstandung bei der Plattform

Wir beanstanden die Bewertung mit dem für uns aussichtsreichsten Gründen.

nummer-drei

Weiterleitung durch die Plattform

Die Plattform leitet das Schreiben weiter an den Bewerter mit der Aufforderung zur Stellungnahme.

Löschung

Wenn der Bewerter nicht darlegen kann, dass seine Bewertung rechtmäßig erfolgte, wird die Plattform die gesamte Bewertung entfernen.

Kosten für die Bewertungsbeanstandung

Einmalig
259 € zzgl. MwSt.100 € zzgl. MwSt. für jede weitere Bewertung auf derselben Plattform.
  • Kein Vorschuss notwendig, eine Rechnung erhalten Sie nach Beendigung der Beanstandung
  • Fester Ansprechpartner - Für Hintergründe einer schlechten Bewertung oder Fragen erreichen Sie jederzeit Ihren Ansprechpartner
  • Konakt via E-Mail/Telefon
  • Sprechen Sie uns bei umfangreichen Aufträgen wegen einer Ermäßigung an - wir machen Ihnen ein passendes Angebot
Dauerhafte Betreuung
ab 150 € zzgl. MwSt.pro Monat

  • Die dauerhafte Betreuung ist gerade für Unternehmen mit vielen Bewertungen auf verschiedenen Plattformen interessant
  • Abgedeckt ist die Beanstandung der aktuellen negativen Bewertungen sowie der neu hinzukommenden
  • Der monatliche Preis errechnet sich aus der aktuellen Anzahl der negativen Bewertungen sowie der geschätzten Anzahl der monatlich neu hinzukommenden Bewertungen auf den verschiedenen Plattformen
  • Die Paktepreise sind individuell und hängen von vielen Faktoren ab, nehmen Sie daher gerne Kontakt auf - wir machen Ihnen ein interessantes Angebot

Richtiger Umgang mit Bewertungen

Die Plattformen animieren in der Regel dazu, dass auf Bewertungen direkt geantwortet werden soll. Sicherlich kann es in manchen Fällen sinnvoll sein. Auch Kunden erwarten, dass man Stellung nimmt.

In den meisten Fällen erschwert es jedoch die vollständige Entfernung der Bewertung. Durch unbedachte Äußerungen verbaut man sich Chancen, die Bewertung zügig zu entfernen.

Vorsicht: Gerade Berufsgeheimnisträger (Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater) können durch einen Kommentar gegen die Schweigepflicht verstoßen, wenn Informationen & personenbezogene Daten des Bewerters offenbart werden.

Einige Unternehmen bieten auch Bewertungen zum Kauf an. Hiervon können wir nur abraten, da Sie hierdurch gegen Wettbewerbsrecht verstoßen, wenn die gekauften Bewertungen nicht gekennzeichnet wurden oder (in manchen Fällen sogar schwerwiegender) Sie riskieren, dass Sie von der Plattform ausgeschlossen werden.

Nehmen Sie auch Abstand davon, das gesamte Unternehmensprofil z.B. bei Google zu „löschen“. Dies ist ohne Weiteres nicht möglich. Sie kappen lediglich die Verbindung zum Profil. Die Bewertungen bleiben jedoch weiter online.

 

Vorteil: Betriebliche Ausgabe

Rechnung als betriebliche Ausgabe absetzen. Rechtsanwaltskosten lassen sich in der Regel als betriebliche Auslagen von der Steuer absetzen. Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Steuerberater für die konkrete Umsetzung.

Menü